Ganzheitlich Perspektiven entwickeln, aufbauen, integrieren und erfolgreich sein

Was gibt es Schöneres als den Menschen das Leben zu versüssen?

Mit dem kreativen Beruf als Bäcker-Konditor-Confiseur ist man schon sehr nahe an diesem Ziel. Und um das Ganze zu perfektionieren, begab sich Erhard Wyss auf Wanderjahre, ja sogar zur See ist er gefahren. Dann machte er sich schlau durch Weiterbildungen. Mit der Meisterprüfung, dann als Berufsschullehrer im Nebenamt und Ausbildner mit Fachausweis. Und die Karriereleiter stand schon da. Sprosse um Sprosse erklomm er die Leiter als Führungsperson in verschiedenen Betrieben der Lebensmittelbranche.

Und plötzlich holperte es in seinem Leben.

Und es war nichts mehr so wie er es wollte und es gewohnt war. Er wusste nicht, wohin ihn sein Weg führte. Er sah keine annehmbare Chance oder Perspektive mehr. In dieser herausfordernden Zeit wurde ihm gelehrt, dass es für einen guten und richtigen Neubeginn wichtig ist, als erstes einen guten, heilenden Abschluss zu finden. Und erst dann kann das Neue gesund, kräftig und gut gedeihen.

Der Kreislauf der Natur dient uns als Vorbild.

Es gibt keine gleichzeitigen Zyklen. Zuerst muss ein Zyklus abgeschlossen sein, damit ein neuer entstehen kann. Erhard Wyss hat auf die Natur gehört. Er wollte weiter lernen und begreifen. So fand er zur visionären, intuitiven Coachingausbildung und der Medialität. Auf diesem Weg verstand er auch, dass es zuerst das Glück im Inneren braucht und es sich nachher auf natürliche Weise im Äusseren manifestiert. Nur wenn wir mit uns selbst im Einklang sind, können wir eine glückliche Welt erschaffen.

Lehre, was du selbst in deinem Leben lernen durftest

Das Leben hat Erhard Wyss mit vielen Situationen beschenkt, in denen er sehr viel lernen durfte. Auch, dass das Leben in vielen Bereichen leicht und steuerbar ist. Immer dann, wenn er die wichtigen und richtigen Punkte erkannt, angenommen und die notwendigen Veränderungen proaktiv gestaltet hat.

Die Lebenslehre geht weiter, indem Erhard Wyss

  • weiter an seiner Lebensaufgabe wachsen darf
  • sich immer wieder selbst reflektiert und sich weiterbildet
  • offen und neugierig bleibt für Neues
  • die volle Verantwortung für seine innere Haltung, sein Denken und Handeln, also für  SEIN LEBEN übernimmt

Erhard Wyss dient Kunden die

  • offen sind für einen ganzheitlichen Lösungsansatz
  • nicht auf eine lineare Denkweise beharren, sondern sich einen Lebens-Kreislauf vorstellen können
  • die volle Verantwortung für ihre innere Haltung, ihr Denken und Handeln, also für IHR LEBEN übernehmen wollen
  • bereit sind, sich zu verändern
  • offen und neugierig sind für Neues